Reisegeschichten - vorgestern wie übermorgen

von Annerose Lohberg-Goelz

Toskanische Maremma   I II III IV V VI


Kaum einer spricht englisch oder gar deutsch

Die Leute sind eher verschlossen, anders als der Italiener drunten an der Küste, wo man gewohnt ist, mit Fremden umzugehen. In den kleinen etruskischen Dörfern, die oben auf den Bergen kauern, spricht niemand ein Wort englisch oder gar deutsch. Aber der Besitzer der Trattoria wird sich unendlich bemühen, den Gast zu verstehen. Seine Frau wird eigenhändig in der Küche die Spezialitäten bereiten, die sie meisterhaft beherrscht: " Tortelli", die mit Mangold und Frischkäse gefüllten Teigtaschen, und "Vitello a rusto", den erkalteten Kalbsbraten, den sie mit Olivenöl und Kräutern übergießt. Der Wein des Hauses steht abgefüllt auf dem Tisch.

Später, wenn man Käse und Obst (mit Messer und Gabel, wie es die Sitte des Landes gebietet) gegessen hat und "il Conto, per favore", die Rechnung, verlangt, wird der Wirt schnell und unauffällig einen Blick auf die Flasche werfen und nur das berechnen, was nicht mehr drin ist. Wenn er merkt, daß es dem Gast geschmeckt hat, ist der Preis oft viel geringer, als man angenommen hat. Aufgeschrieben, etwa auf einer Speisekarte, war er ohnedies nie.

Dr. Cuccia, der Apotheker von Roccastrada, malt mit spitzem Bleistift zwei Punkte auf ein Blatt Papier. "Das ist der Biß der Viper", sagt er ernst auf französisch, "und um diese Stelle müssen Sie die Spritze fünfmal ansetzen und subkatan das Serum geben. Drei Jahre hatten wir Ruhe vor Schlangen, aber in diesem Jahr sind sie gefährlich. Werden Sie nicht panisch, aber ich rate Ihnen, das Serum in diesem Jahr mitzuführen. Tragen Sie feste Schuhe an den Seen, im Wald und im Buschwerk."

Eigentlich wollte ich nur ein Mittel gegen Mücken kaufen, die mich am Abend zuvor heimgesucht hatten. Aber er überzeugte mich, daß ein Serum gegen die Vipern wichtiger war. Die Packung kostete nicht viel und vermittelte das Gefühl von Sicherheit.

Fortsetzung Toskanische Maremma >>    

Mehr über die Toskana bei REISERAT 

Toskanische Maremma   I II III IV V VI




© by PhiloPhax & Lauftext
Weitere Publikationen der Redaktion:
Schwarzwald.net - Reiserat - Reisethema.de - Neckarkiesel.de